Iss den Regenbogen Woche 8: Organisiere dich!

Willkommen zu Woche 8 der Iss die Rainbow Fruit and Veggie Challenge!

BERICHTEN SIE HIER DIE OBST- UND GEMÜSEEINNAHME DER LETZTEN WOCHE!

HEUTIGES THEMA: LASS UNS ÜBER SNACKS REDEN!!

Wie oft haben Sie schon etwas im Supermarkt gekauft, nur um nach Hause zu kommen und festzustellen, dass Sie es bereits in Ihrer Speisekammer hatten?

Wie wäre es mit den Zeiten, in denen Sie Produkte mit der Absicht kaufen, sie zu verwenden, nur um sie in Ihren Kühlschrank zu stellen und sie eine Woche später wiederzufinden, wenn sie schlecht geworden sind?

Eine ineffiziente und unorganisierte Lebensmittellagerung kann oft zu Lebensmittelverschwendung und mangelnder Inspiration in der Küche führen. Hier sind einige Tipps zur Neuordnung Ihre Speisekammer und Kühlschrank für optimale Funktion!

Tipps zur Neuordnung Ihres Speisekammer:

  • Werfen Sie abgelaufene Artikel weg die für Unordnung sorgen
  • Verwenden klare Vorratsbehälter – so sieht man alles
  • Gruppe wie Artikel zusammen. Kategorien können beinhalten:
    • Trockenfutter: Nudeln, Reis, Trockenbohnen, Mehl, Zucker, Backwaren usw.
    • Konserven/Gläser: Bohnen, Tomatensauce, Gemüse usw.
    • Snacks
    • Müsli
  • Bewahren Sie Dinge auf, die Sie häufig verwenden leicht zu erreichen setzt
  • Übernehmen Regale oder Plattenspieler zum bequemen anschauen
  • Betrachten Sie den Kauf Gläser oder gut verschlossene Behälter: Vorratsartikel aus ihrer Verpackung zu nehmen und stattdessen in Behälter zu legen, kann die Dinge besser organisieren und die Haltbarkeit verlängern

Tipps zur Neuordnung Ihres Kühlschrank:

  • Platzieren Sie die Produkte dort, wo Sie sie sehen können! Das Verstecken in Schubladen kann zu vergessenem und verdorbenem Obst/Gemüse führen
  • Reinige es wöchentlich – werfen Sie alte Essensreste und verdorbene Lebensmittel weg – so wird der Kühlschrank nicht zu voll
  • Kühlen Sie nur, was Sie brauchen! Viele Obst- und Gemüsesorten müssen eigentlich nicht gekühlt werden – diese Artikel außerhalb des Kühlschranks zu lassen, kann Platz schaffen. Einige Beispiele sind: Zitronen, Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten und Pfirsiche.

Ein letzter Tipp: Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Kühlschranks und Ihrer Speisekammer, bevor Sie Lebensmittel einkaufen – dies hilft, den Kauf von Duplikaten eines Artikels zu vermeiden, den Sie möglicherweise bereits haben.

Woche 8 Herausforderung: Machen Sie diese Woche einen umsetzbaren Schritt, um Ihre Speisekammer oder Ihren Kühlschrank zu rehabilitieren! Probieren Sie einen der oben genannten Tipps aus oder verwenden Sie eine altbewährte Methode. Machen Sie ein Foto von Ihrer neu organisierten Speisekammer/Kühlschrank und teilen Sie es auf unserer Facebook-Seite!

Highlight der Woche produzieren: Bohnen

Eigentlich kein Produkt, aber Bohnen sind ein Gemüse und ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden pflanzlichen Ernährung. Bohnen sind eine großartige Quelle für pflanzliches Protein, stecken voller Ballaststoffe und enthalten Polyphenole und Flavonoide (Antioxidantien), die Ihre Zellen vor freien Radikalen schützen können.

Wie benutzt man

Bohnen können in Dosen oder getrocknet gekauft werden und können in viele verschiedene Gerichte eingearbeitet werden. Sie sind eine großartige, kostengünstige Möglichkeit, Ihren Mahlzeiten zusätzliches Protein und Ballaststoffe hinzuzufügen. Legen Sie sie auf Salate, kochen Sie sie in Suppen oder Eintöpfen, mischen Sie sie in Dips oder machen Sie sie sogar zu vegetarischen Burgern! Es gibt endlose Möglichkeiten.

Drucken

crockpot Chili

Dies ist ein großartiges Rezept, um viele Grundnahrungsmittel wie Dosenbohnen zu verwenden!

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 mittlere Zwiebeln, gehackt
  • 1/2 TL zerkleinerte Paprikaflocken
  • 1 EL Chilipulver
  • 23 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Dosen (jeweils 14 Unzen) gewürfelte Tomaten in Saft
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 1 Dose (6 Unzen) Tomatenmark
  • 1 EL Rotweinessig
  • 2 Tassen gefrorener Zuckermais
  • 2 Dosen (je 16 0z) schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • 2 Dosen (jeweils 16 Unzen) andere Bohnen, abgetropft und gespült (Niere, Kichererbse, Pinto usw.)

Anweisungen

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprikaflocken hinzu. 1 Minute unter ständigem Rühren anbraten.
  2. Chilipulver und Kreuzkümmel zugeben. Unter ständigem Rühren weitere 2 Minuten dünsten.
  3. Die sautierte Mischung zusammen mit allen anderen Zutaten AUSSER Dosenbohnen in einen Crockpot geben.
  4. Gut umrühren und den ganzen Tag im Crockpot auf niedriger Stufe kochen.
  5. Dosenbohnen etwa 1 Stunde vor dem Servieren unterrühren.
  6. Das Lorbeerblatt entfernen und mit den gewünschten Beilagen wie geriebenem Käse, Avocado, Sauerrahm, Frühlingszwiebeln usw. servieren.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teilen Sie ein Foto und markieren Sie uns – wir können es kaum erwarten zu sehen, was Sie gemacht haben!

-Julie & die Praktikanten

PS – Dies ist das gleiche Chili-Rezept, das ich in meinem Kochkurs „Eintopfgerichte“ verwendet habe. Schauen Sie sich die Aufzeichnung an!

Iss den Regenbogen Woche 7: Leckere Snacks

Next Post

Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte

Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, Ich würde nicht. Ich würde einfach auf die Pause-Taste drücken. Weil das Leben gerade, nun ja, am Laufen ist. Geht intestine. Und schnell. Und alle [4 kids and Mom] scheinen an den meisten Tagen glücklich zu sein. Und das möchte ich unterdrücken und niemals […]