Jules Schroeder über ein unkonventionelles Leben und intuitives Leben

Wussten Sie, dass es einzellige Organismen gibt, die bis zu 90 % des Sauerstoffs der Erde produzieren, zur Reinigung des Ozeans beitragen, die Nahrungsquelle für einige der am längsten lebenden Arten auf dem Planeten sind und sich mehrmals am Tag vermehren können? Ich beziehe mich auf Mikroalgen wie Spirulina, Chlorella und Phytoplankton. Diese mikroskopisch kleinen, aber mächtigen Organismen könnten ein Teil des Puzzles für die Zukunft der natürlichen Gesundheitsversorgung und nachhaltiger Nährstoffquellen sein. Was sind Mikroalgen? Mikroalgen sind winzige, einzellige Organismen. Es gibt Hunderte von Arten und sie kommen in vielen Formen vor, aber bestimmte spezifische Stämme von Mikroalgen können für die menschliche Gesundheit äußerst vorteilhaft sein. Sie sind äußerst effektive Energieproduzenten und die meisten können sich mindestens einmal am Tag reproduzieren (manchmal viel mehr). Organismen wie Spirulina und Phytoplankton sind Beispiele für Mikroalgen. Phytoplankton wächst im Ozean und macht 1/4 des Pflanzenlebens auf dem Planeten aus. Spirulina kann in Süßwasser wachsen. Obwohl Mikroalgen am häufigsten im Ozean und in Süßwasserquellen vorkommen, kommen sie in verschiedenen Formen auf praktisch jedem Teil des Planeten vor. Sie sind lebenswichtig für die ökologische Gesundheit, aber zunehmende Forschungen zeigen, dass sie auch viele Verbindungen enthalten, die für die menschliche Gesundheit notwendig sind. Obwohl Mikroalgen äußerst nützlich sind, sind sie technisch gesehen eher ein Lebensmittel als ein Nahrungsergänzungsmittel und gelten allgemein als sicher. Ich würde jedoch unbedingt empfehlen, sich bei einem Arzt oder Gesundheitsdienstleister zu erkundigen, bevor Sie diese oder irgendetwas anderes einnehmen. Erwähnte Ressourcen Artikel: Marine Phytoplankton Benefits Posting: Positive aspects of Spirulina Posting: Chlorella use and Gains Podcast: Job interview with Ian Clark about Phytoplankton Products: the Maritime Phytoplankton, Spirulina and …

Next Post

542: Mark Burhenne über das orale Mikrobiom, die Verwendung von Fluorid und wie sich Ihr Mund selbst heilen kann

Dr. Dan Pardi ist Forscher an der Stanford College in Kalifornien und an der Leiden University in den Niederlanden, der sich auf die Untersuchung von Lebensstilfaktoren wie Schlaf, Bewegung und Ernährung spezialisiert hat. Er ist der CEO von Human OS, einer Application, die entwickelt wurde, um einen gesunden Lebensstil Stunde […]