Marketing für wohlhabende Verbraucher | Erfolg im Gesundheitswesen

Während viele wohlhabende Verbraucher nicht zweimal darüber nachdenken, ob sie Luxus-Einzelhandelsgüter bar (oder auf Kredit) bezahlen, gibt es eine eingebaute Voreingenommenheit, dass Gesundheitsprodukte und -dienstleistungen durch eine Versicherung gedeckt sein sollten.

Natürlich ist das oft nicht der Fall.

Trotz dieser Voreingenommenheit sind Patienten mehr als bereit, für die teuren Gesundheitsprodukte und -dienstleistungen, die sie schätzen, aus eigener Tasche zu zahlen – aber das ist nur ein Teil der Gleichung.

Im Allgemeinen haben die heutigen Verbraucher im Gesundheitswesen hohe Erwartungen. Sie suchen nach Krankenhäusern, Gesundheitssystemen und Gesundheits- und Wellnessmarken, die durchgängig außergewöhnliche Patientenerlebnisse bieten. Dazu gehören günstige Standorte, saubere Einrichtungen, kürzere Wartezeiten, fürsorgliches Personal und personalisierte Betreuungsinteraktionen.

Wenn gehobene Verbraucher bar für ein teures medizinisches Produkt oder eine teure medizinische Dienstleistung bezahlen, werden ihre Erwartungen verstärkt, dank der hochgradig personalisierten Erfahrungen, die sie von Luxus-Einzelhandels- und Verbrauchermarken erwarten.

Wie können Sie also Ihr Advertising für wohlhabende Verbraucher verbessern und mehr Top quality-Produkte und -Dienstleistungen in Ihrem Krankenhaus oder Ihrer Organisation verkaufen? Beginnen Sie damit, Ihren idealen Verbraucher im Gesundheitswesen, seine Werte und seine Drive zum Kauf zu identifizieren.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Was ist ein Higher-Stop-Gesundheitsprodukt oder eine Dienstleistung?
  • Wer ist der wohlhabende Konsument und was will er?
  • 12 Möglichkeiten, wohlhabende Verbraucher im Gesundheitswesen zu vermarkten und zu gewinnen

Was ist ein Superior-Close-Gesundheitsprodukt oder eine Dienstleistung?

Viele relativ teure Gesundheitsdienste und -produkte werden entweder bar bezahlt oder sind nicht vollständig durch eine Versicherung gedeckt. Diese können sowohl anbieter- als auch verbraucherseitige Produkte und Dienstleistungen umfassen.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber einige anbieterseitige Dienste, die oft mit erheblichen Auslagen verbunden sind, umfassen:

  • Suchtbehandlung
  • In-vitro-Fertilisation (IVF)
  • Lasik-Procedure
  • Hörgeräte
  • Dienste für psychische Gesundheit
  • Plastische Chirurgie (z. B. Körpervergrößerung, Fettabsaugung)
  • Ästhetische Hautbehandlungen (z. B. Botox, Juvederm, Latisse usw.)
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Bariatrische Chirurgie
  • Produkte zum Abnehmen
  • Kieferorthopädie, Zahnimplantate, ästhetische Zahnheilkunde
  • Haarwiederherstellung
  • Viele elektive Operationen

Verbraucherseitige Gesundheits- und Wellnessprodukte und -dienstleistungen können Folgendes umfassen:

  • Antialterung
  • Aromatherapie
  • Achtsamkeit
  • Übung
  • Essen und Getränke
  • Unterstützung der Immunität
  • Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel
  • Mundpflege

Wer sind wohlhabende Gesundheitskonsumenten?

Viele Vermarkter und Angehörige der Gesundheitsberufe verwenden den Begriff „wohlhabend“ synonym mit anderen ungenauen Begriffen wie wohlhabend, reich, gehoben, wohlhabend oder höheres Einkommen. Infolgedessen „überschießen“ viele Vermarkter ihren Markt, indem sie nur „die 1 %“ ansprechen oder Menschen, die sich Privatjets, Yachten oder Villen leisten können.

Für die meisten Marketingsituationen ist es sinnvoller, das „Massenwohlhabende“ anzusprechen. Die Definitionen variieren, aber Retail Dive definiert diese demografische Gruppe als diejenigen, die etwas machen ein Haushaltseinkommen von über 100.000 USD und ein Vermögen von 250.000 USD oder mehr.

Denk daran, dass 24 % der US-Bürger und 34 % der Haushalte verdienen über 100.000 US-Dollar im Einkommen jährlich. Darüber hinaus können Sie auch aufstrebende „Mittelklasse“-Verbraucher mit teurem Geschmack ansprechen.

Jenseits von Einkommensniveaus und Labels fühlen sich wohlhabende und Luxuskonsumenten in der Regel von der Attraktivität von Qualität, Exklusivität und Position angezogen. Sie spüren Kraft, wenn sie viel Geld ausgeben, und Zufriedenheit, wenn sie exklusive Qualitätsprodukte erhalten.

Was wollen Sie?

Sie wollen ein VIP-Erlebnis. Jeder Teil Ihrer Marke und jeder Berührungspunkt muss ein hochwertiges Verbrauchererlebnis verkörpern.

Sie wollen auch VIP-Zugang, bevorzugte Betreuung, zusätzliche Zeit und Aufmerksamkeit sowie längere Termine.

Denken Sie daran, während alle will VIP-Behandlung, wohlhabende Verbraucher erwarten und fordern es.

Wenn Sie Ihr Marketing für wohlhabende Verbraucher verbessern und mehr High quality-Produkte und -Dienstleistungen verkaufen möchten, müssen Sie jede Facette Ihrer Marke wie einen Concierge-Assistance behandeln. Diese Strategie wird wohlhabendere Verbraucher anziehen und konvertieren.

Hier teilen wir 12 Möglichkeiten, wie Sie Ihre Marke diesen wohlhabenden Verbrauchern würdig machen können.

12 Wege zur Vermarktung an wohlhabende Verbraucher im Gesundheitswesen

Gewinnen Sie wohlhabendere Verbraucher im Gesundheitswesen, erhöhen Sie das Patientenvolumen und erreichen Sie Ihre Verkaufsziele für hochwertige Produkte oder Dienstleistungen, wenn Sie diese Marketingstrategien implementieren.

1. Verstehen Sie Ihren wohlhabenden Verbraucher im Gesundheitswesen

Das Definieren, an wen Sie vermarkten möchten, und das Erstellen idealer Verbraucherpersönlichkeiten ist ein entscheidender erster Schritt, um wohlhabende Patienten für Ihre hochwertigen medizinischen Produkte und Dienstleistungen zu gewinnen.

Umfassende Verbraucherpersönlichkeiten helfen, Ihr Promoting zu informieren und die Funktionen und Vorteile zu definieren, die sich weiter auf Ihre Reichweite auswirken.

Bei der Entwicklung von Personas für wohlhabende Verbraucher sollten Sie Folgendes beachten:

  • Das Change
  • Geschlecht
  • Ausbildung
  • Beruf
  • Einkommen
  • Reinvermögen
  • Familienstand
  • Kultureller Hintergrund
  • Geographische Lage
  • Kaufgewohnheiten
  • Interessen und Hobbys
  • Werte

Sie können sich auch von früheren Patienten oder Kunden inspirieren lassen – recherchieren Sie, wer Ihre hochwertigen Produkte oder Dienstleistungen in der Vergangenheit gekauft hat, und identifizieren Sie ihre einzigartigen demografischen Merkmale.

2. Entwickeln Sie eine hochwertige, reaktionsschnelle und markenkonforme Website.

75% der Internet site-Besucher sagen, dass Structure allein die Glaubwürdigkeit einer Marke ausmacht oder bricht.

Hier sind einige Web page-Ought to-Haves, um die wohlhabenden Verbraucher des Gesundheitswesens von heute anzuziehen:

  • Ein raffiniertes Farbschema
  • Schriftarten, die Prestige, Eleganz und Klasse vermitteln
  • Überzeugende Handlungsaufforderungen (CTAs)
  • Ansprechende visuelle Inhalte (z. B. Bilder, Infografiken und Videos)
  • Responsives Webdesign, das gut aussieht und auf allen Geräten intestine funktioniert
  • Zeitnahe, relevante, fehlerfreie und qualitativ hochwertige Inhalte
  • Technische Exzellenz, um sicherzustellen, dass alles schnell geladen wird und korrekt funktioniert

Die Aufrechterhaltung eines konsistenten Photos über alle Kanäle hinweg vereinheitlicht Ihre Marke und lässt sie hervorstechen.

3. Positionieren Sie Ihre Markenbotschaft und Ihr Structure, um Ihre wohlhabenden Verbraucher anzuziehen und zu erfreuen.

Die Worte, die Sie in Ihrer Material-Marketing and advertising-Strategie verwenden, sind wichtig, besonders wenn Sie wohlhabende Verbraucher anziehen. Berücksichtigen Sie Ihre Zielgruppe, wenn Sie Inhalte für den Verkauf, soziale Medien und andere Ressourcen schreiben, und verwenden Sie Wörter, Sätze und Handlungsstränge, die mit ihren Werten in Einklang stehen.

Denken Sie daran emotional Appelle, nicht nur rationale Appelle. Erschließen Sie tiefere emotionale Bedürfnisse, die sozialen Status, Exklusivität, Eitelkeit, Gier, Besitzstolz und andere umfassen können.

Die Verpackung Ihrer Inhalte in überzeugende Types hilft Ihren Produkten und Dienstleistungen, sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben.

4. Reiche Verbraucher dort erreichen, wo sie sind.

Social-Media-Plattformen sind unschätzbare Equipment für das Advertising bei wohlhabenden Verbrauchern und haben die Art und Weise, wie wir dieses Publikum bewerben und überzeugen, revolutioniert.

Ihre Verbraucherpersönlichkeit kann darüber informieren, welche Social-Media-Plattformen Ihre Zielkunden wahrscheinlich nutzen. Allerdings gem Digiminddem weltweit führenden Anbieter von Social Listening und Sector Intelligence, finden 93 % der Verbraucherinteraktionen mit Luxusmarken auf Instagram statt.

5. Verwenden Sie Einkommens-Focusing on.

Die meisten digitalen Werbeplattformen, wie Google, ermöglichen es Werbetreibenden, einkommensstarke Einwohner an einem demografischen Standort anzusprechen. Indem Sie das Durchschnittseinkommen Ihres Zielverbrauchers ermitteln, können Sie besser darauf abzielen, wer Ihre bezahlten Suchanzeigen sieht.

Erwähnenswert ist noch einmal, wie wichtig es ist, atypische Verbraucher in Ihr Advertising einzubeziehen, die diese Einkommensklassen möglicherweise nicht erfüllen. Wieso den? Sie sind immer noch mehr als bereit, die Auslagen für ihre gewünschten Produkte und Dienstleistungen zu zahlen.

Die heutigen Luxuskonsumenten werden jünger. Gen Z und Millenials sind bereit, mehr als zu repräsentieren 60% des Substantial-Close-Verbrauchermarktes bis 2025.

6. Etablieren Sie Ihre Autorität und bauen Sie Glaubwürdigkeit auf.

Kunden interagieren eher mit Marken, denen sie vertrauen. Der Aufbau von Vertrauen bei wohlhabenden Verbrauchern ist sogar noch wichtiger, da die Einsätze – und die Preispunkte – höher sind.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Glaubwürdigkeit und Autorität mit tiefgründigen Inhalten aufbauen können, die den Bedürfnissen und Erwartungen Ihrer Zielgruppe entsprechen:

a. Nutzen Sie Daten und Statistiken aus zuverlässigen Quellen und fügen Sie Kontext zu Ihrem einzigartigen Erlebnis hinzu. Dies macht Ihre Punkte wirkungsvoller und weckt das Interesse Ihres Publikums.

b. Bieten Sie Einblicke, die zum Handeln anregen. Je detaillierter Sie mit Tipps oder Ratschlägen sind, desto wahrscheinlicher werden Sie als wohlhabende Verbraucher als Vordenker erkannt.

c. Zitate von Fachexperten (KMU) einbeziehen um Glaubwürdigkeit zu verleihen und die Qualität Ihrer Inhalte zu verbessern. KMU können dazu beitragen, das Vertrauen der Verbraucher aufzubauen, da sie Fachwissen auf der Grundlage von Erfahrungen aus erster Hand weitergeben.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Informationen über Website-Eigenschaften und Social-Media-Kanäle hinweg nutzen, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

7. Gehen Sie bei Ihrer Preisgestaltung strategisch vor.

Wohlhabende Verbraucher erwarten, dass sie mehr bezahlen, insbesondere wenn sie einen freiwilligen medizinischen Eingriff oder eine Dienstleistung in Betracht ziehen, die nicht von der Versicherung abgedeckt ist. Entwickeln Sie eine Premium-Preisstrategie, die ihre Erwartungen anspricht und sich an ihnen ausrichtet.

8. Erstellen Sie Anzeigentexte für bezahlte Suchanzeigen mit erhöhten Rechten.

Kreative Botschaften die Anzeigenrelevanz zu verbessern und mehr qualifizierte Klicks zu erzielen auf Ihre Internet site oder Landingpage. Hören Sie auf, die Fakten zu nennen, und konzentrieren Sie sich darauf, überzeugende, hyperrelevante Anzeigentexte zu erstellen, die Ihre wohlhabenden Verbraucher nicht ignorieren können.

9. Verwenden Sie dynamisches Remarketing, um die Käuferabsicht zu steigern.

Verlassen Sie sich nicht auf 08/15-Remarketing-Anzeigen, um wohlhabende Verbraucher zurück auf Ihre Web page oder Zielseite zu führen.

Steigern Sie Ihr Advertising für wohlhabende Verbraucher und bringen Sie Ihre Kampagnen mit dynamischen Remarketing-Anzeigen auf die nächste Stufe. Diese angepassten Anzeigen folgen Verbrauchern im World-wide-web und bewerben genau das Produkt oder die Dienstleistung, die sie sich auf Ihrer Web site angesehen haben.

Viele Einzelhandelsmarken verwenden diese Strategie, aber sie kann besonders effektiv sein, wenn sie Gesundheitsprodukte oder -dienstleistungen mit hohen Eigenkosten verkaufen. Durch dynamisches Remarketing bleiben Ihre Produkte und Dienstleistungen im Gedächtnis und überzeugen die Verbraucher, eine Anzeige nach der anderen zu kaufen.

10. Nutzen Sie Influencer-Marketing.

Bauen Sie Ihr Markenimage auf, indem Sie Mikro- und Makro-Influencer in Ihrer Marketingstrategie einsetzen. Social-Media-Influencer sind Menschen, die aufgrund ihres Wissens, ihrer Leidenschaft und ihres Fachwissens zu einem bestimmten Thema eine treue Anhängerschaft aufgebaut haben.

Finden Sie einen lokalen Influencer, der hochwertige Gesundheitsprodukte oder andere Luxusmarken erfolgreich bewirbt. Diese Strategie erfordert Vorabkosten, wird aber zweifellos den Verkehr auf Ihre Web-site lenken.

11. Fokus auf Exklusivität und Einzigartigkeit.

Die heutigen Verbraucher im Gesundheitswesen erwarten mehr, insbesondere diejenigen, die bereit oder in der Lage sind, einen Aufpreis zu zahlen. Sie sehnen sich nach tieferen, persönlicheren Anbieterbeziehungen, flexiblen Gesundheitslösungen und exklusivem Zugang zu Premium-Produkten und -Dienstleistungen.

Entwickeln Sie eine Marketingstrategie, die auf dieses Phase Ihrer Zielgruppe abzielt, mit exklusivem Zugang zu Anbietern, wertvollen Informationen und einzigartigen Werbeaktionen.

12. Bauen Sie eine starke Beziehung zu Ihren wohlhabenden Verbrauchern auf.

Regelmäßige Kommunikation baut eine Verbindung auf, die auf Vertrauen und Kommunikation basiert, hilft den Verbrauchern, sich sicherer und mit Ihrer Marke verbunden zu fühlen, baut Markentreue auf und verbessert die Konversionsraten. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie stärkere Beziehungen aufbauen können:

a. Identifizieren Sie Ihre wohlhabenden Verbraucher und Erstellen Sie eine Opt-in-Ziel-E-Mail-Liste. Ihre Liste ermöglicht es Ihnen, exklusive Updates, wertvolle Ratschläge und Sonderangebote für die Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, die sie am wahrscheinlichsten kaufen werden.

b. Bitten Sie um regelmäßiges Opinions von Verbrauchern. Responses ermöglicht es Ihnen, Bereiche mit Verbesserungsbedarf schnell zu identifizieren und zu korrigieren und einen besseren Kundenservice zu bieten.

c. Engagieren und verbinden regelmäßig. Wohlhabende Verbraucher legen Wert auf Aktualität und Konsistenz. Entwickeln Sie unternehmensweite Richtlinien, die Ihren Advertising and marketing- und Vertriebsteams helfen, effektiver mit Verbrauchern zu interagieren.

d. Finden Sie einen Weg zu Belohnen Sie Ihre treuen Kunden. Dies kann eine kleine Geste wie ein früher oder erstmaliger Zugang zu neuen Produkten oder Dienstleistungen oder etwas Größeres wie ein Sonderangebot oder ein Rabatt sein. Seien Sie kreativ und lassen Sie Ihre wohlhabenden Verbraucher wissen, dass sie geschätzt werden.

Wenn Sie nach einer Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Verkauf von Substantial-Stop- oder Barzahlungsprodukten und -dienstleistungen suchen, empfehle ich Ihnen, mein Buch Dollars-Fork out Healthcare: How to Start off, Develop, and Best Your Business zu lesen . Darin finden Sie Checklisten, Pay attention mit Aufzählungszeichen, hilfreiche Beispiele und einen Leitfaden zu den besten Ressourcen, die Ihnen dabei helfen.

Ganz gleich, wo Sie sich auf dem Kontinuum der Generierung zusätzlicher Einnahmen befinden, Sie werden selbstbewusster und engagierter für Ihre wohlhabenden Verbraucher sein.

Leave a Reply

Next Post

Elite Nutrition and Performance So erkennen Sie Essstörungen bei Ihrem jungen Athleten

&#13 &#13 &#13 So erkennen Sie Essstörungen bei Ihrem jungen Athleten Aber was sind die Zeichen zu suchen? Was machst du, und vor allem, was machst du nicht? 👉 Informieren Sie sich über das Thema und suchen Sie sich professionelle Hilfe. 👉 Warten Sie nicht. Dieses Thema liegt mir sehr […]