ONC Mitarbeiterprofile – Carmen Smiley

Das Büro des Nationalen Koordinators startet eine neue Website-Serie mit ONC-Mitarbeitern namens Inside of ONC. Inside of ONC wird eine integrative Landschaft von ONC-Mitarbeitern, eine Vielzahl von Positionen und die unterschiedlichen Hintergründe der Mitarbeiter von ONC hervorheben.

Name: Carmen Smiley
ONC-Büro: Amt für Technologie, Abteilung für Normen
Titel: IT-Spezialist

Wie passt Ihre Abteilung/Ihr Büro zu ONC?

Die Standards Division fungiert als primäre Ressource für die Analyse, Entwicklung, Weiterentwicklung und technische Unterstützung von Criteria für ONC, Bundes- und Landespartner und andere Interessengruppen in der gesamten Gesundheitsbranche.

Erzählen Sie uns von Ihrer Arbeit bei ONC.

Ich leite und koordiniere Projekte in den Bereichen Patientenabgleich und Apothekeninteroperabilität. Meine Arbeit verbindet mich mit allen möglichen Menschen – von meinen ONC-Kollegen über Bundespartner bis hin zu verschiedenen Branchenakteuren – und biete ihnen Beratung, technische Unterstützung und Forschung. Ich bin auch der Stabsleiter für das Projekt [email protected], eine neue, von der Industrie geführte „technische Spezifikation“, die branchenweit zur Darstellung von Patientenadressen verwendet werden könnte. Sie haben vielleicht kürzlich gesehen, wie ich vor der HITAC Interoperability Standards Workgroup, der USCDI Workgroup oder der Fast Id & Matching Tiger Staff.

Was hat Sie zu Ihrer Karriere hier bei ONC geführt?

Während meiner Arbeit beim Indian Wellbeing Services and Kid’s Nationwide Healthcare facility in DC standen meine Kollegen und ich vor erheblichen Herausforderungen bei der Einführung, Implementierung, Wartung, Analyse, Berichterstattung und Interoperabilität von Gesundheits-IT. Gleichzeitig sah ich endlose Möglichkeiten, wie die Zukunft für Gesundheitsdaten, Patientenabgleich und Datensatzverknüpfung und andere Bereiche aussehen könnte. Obwohl ich meine Arbeit als lohnend empfand, suchte ich aktiv nach Möglichkeiten, diese Herausforderungen anzugehen und Lösungen zu entwickeln, um die Branche als Ganzes voranzubringen. Als ich mich auf meine jetzige Stelle bewarb, war es mein 200th Bewerbung um eine Bundesstelle. Diese Beharrlichkeit setze ich jeden Tag in meiner Arbeit ein.

Welche Fähigkeiten und Stärken besitzen Sie, die Ihrem Arbeitsportfolio einen Mehrwert verleihen?

Ich bin in Anthropologie, Forschung und Datenwissenschaft ausgebildet, daher habe ich die einzigartige Fähigkeit, Herausforderungen und Chancen aus nicht-technischer und technischer Sicht zu sehen. Ich bin auch hyperanalytisch, fantasievoll, unabhängig, neugierig und liebe es, Probleme zu lösen. Ich habe über 26 Jahre Erfahrung im Gesundheitswesen und habe auf vier Kontinenten gelebt und gearbeitet.

Auf welche berufliche Leistung sind Sie am meisten stolz? & Warum?

Ich habe im Laufe der Jahre bei ONC mehrere Errungenschaften erzielt, auf die ich stolz bin, aber eine der jüngsten Errungenschaften ist die Veröffentlichung der Challenge [email protected] Technological Specification and Companion Guideline im Januar 2022. Die größte Leistung von Challenge [email protected] war nicht unbedingt die Entwicklung und Veröffentlichung der Spezifikation und des Leitfadens, sondern die Fähigkeit, sich zusammenzuschließen und einen Konsens zwischen einem breiten Spektrum von Interessengruppen darüber zu erzielen, wie Adressen in der gesamten Branche erfasst und dargestellt werden können.

Was ist Ihrer Meinung nach das Beste an der Arbeit für ONC?

Einige der besten Aspekte der Arbeit für ONC sind die Autonomie, die ich über meine Arbeit habe, und die Fähigkeit, kontinuierlich zu lernen.

Wie würden Sie den Erfolg von ONC charakterisieren?

Ich denke, der Erfolg von ONC liegt möglicherweise in den positiven Auswirkungen, die unsere Arbeit auf Bundesbehörden und die Industrie hatte, die auf die Einführung von Requirements und Interoperabilität hinarbeiten.

An welchem ​​Projekt arbeiten Sie derzeit und wie passt es in die ONC-Mission?

Ein Projekt, an dem ich arbeite, ist USCDI als Klassenleiter für demografische Patientendaten. Das USCDI ist ein standardisierter Satz von Gesundheitsdatenklassen und -elementen für den landesweiten interoperablen Gesundheitsaustausch. Ein Großteil meiner Arbeit am USCDI besteht darin, Interessengruppen einzubeziehen, öffentliche Kommentare zu beurteilen, Recherchen durchzuführen und daran zu arbeiten, neue, hochwertige Datenelemente hinzuzufügen, um den Patientenabgleich und die Verknüpfung von Aufzeichnungen, Identitätsintegrität und Gerechtigkeit zu unterstützen. Eine genaue Patientenzuordnung ist eine grundlegende Voraussetzung für die landesweite Interoperabilität.

Wie unterstützt ONC Ihre berufliche Entwicklung?

Im Laufe der Jahre hatte ich mehrere Möglichkeiten, neue Projekte in mir völlig unbekannten Bereichen zu übernehmen, Möglichkeiten zu bieten, Beziehungen zu einer Vielzahl von Menschen und Organisationen aufzubauen, Gesundheits-IT aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben und Bundespartner zu führen und andere Branchenbeteiligte.

Welche Grundwerte von ONC sind Ihnen wichtig?

Der ONC-Kernwert, der in der täglichen Praxis am häufigsten angewendet wird, ist Teamarbeit. Wir arbeiten gemeinsam an einer Reihe von Problemen, die sehr komplex sind und daher auf ein multidisziplinäres Crew angewiesen sind, um sie zu lösen. Wir erreichen unser volles Potenzial, wenn wir zusammenarbeiten und uns auf unsere individuellen Stärken verlassen, um gemeinsam unser Bestes zu geben.

Gibt es zusätzliche Vorteile der Arbeit bei ONC, die Sie erwähnen möchten?

Die Möglichkeit, sinnvolle Arbeit zu leiten und das Potenzial, nationale Auswirkungen zu haben.

Next Post

Arctic Blast Reviews – 100 % natürliche Tropfen zur Schmerzlinderung? [ June 2022 Update]

Hier sind die ehrlichen Arctic Blast-Rezensionen. Kämpfen Sie mit chronischen Körperschmerzen wie Arthritis? Viele Gründe können dies verursachen, wenn Sie sportlich oder eine Berühmtheit sind, die häufig Körperbewegungen ausführt und solche Schmerzen bekommt, diese Schmerzen treten an verschiedenen Stellen des Körpers auf, wie unterer Rücken, Muskelkrämpfe und steifer Nacken, oder […]